Projekt: Niedrigstenergie Wohnhausanlage St.Pölten
Ort: 3100 St.Pölten, Linzer Strasse 3-5
Auftraggeber: BWS Gemeinnützige Bau-, Wohn- und Siedlungsgenossenschaft
Kategorie: Niedrigstenergie Wohnhausanlage
Status: Planungsbeginn: 2014

Einreichung: 2015

Geplante Fertigstellung: 2019

Das Grundstück befindet sich in St. Pölten in der Linzer Straße 3-5. Es liegt sehr zentral an der Fußgängerzone der Altstadt etwa im Bereich zwischen Rathausplatz und Domplatz. Die Liegenschaft ist derzeit bebaut, war zuletzt vorwiegend als Geschäftsfläche genutzt worden und steht seit Langem leer. Der geplante Neubau eines Wohnhauses wird gesamt 32 Wohneinheiten enthalten. Er bietet ein vielfältiges Angebot an unterschiedlichen Wohnungen, von kompakten bis großzügigen 2-Zimmer-Wohnungen, familiengerechten 3-Zimmer-Wohnungen und 4-Zimmer-Wohnungen üblicher Größe bis hin zu Maisonette-Wohnungen.

Der Neubau besteht aus drei Gebäudeteilen mit unterschiedlicher Kubaturausformung und Ausrichtung, die der für St. Pölten sehr typischen Hofstruktur mit kleinteiligen Baukörpern folgt. Die Gebäude enthalten ein Kellergeschoss mit Tiefgarage, ein Erdgeschoß mit Zugängen zu den drei Erschießungskernen, zwei Regelgeschosse, ein abgeschrägtes drittes Obergeschoss und ein Dachgeschoss. Die Wohnungen werden über drei Stiegenhäuser erschlossen, die auch einen direkten Zugang in der Keller beziehungsweise in die Tiefgarage ermöglichen.

In der Nähe des Haupteingangs an der Linzer Straße ist ein Müllraum vorgesehen, Fahrrad- und Kinderwagenabstellräume sind beim Haupteingang im Durchgang und bei Stiege 3 vorhanden. Im Kellergeschoß befinden sich, von allen drei Stiegen direkt erreichbar, ein gemeinsamer Trockenraum und ein Kellerabteil für jede Wohneinheit. Die Anzahl der Stellplätze in der Tiefgarage ist durch die Lage in der Fußgängerzone limitiert.