L e h r t ä t i g k e i t

2016 – 2017Lehrbeauftragter TU Wien (Alexander Runser)
1995 – 2009Universitätslektor TU Wien (Alexander Runser)
Vorlesung und Übung – Entwurfsbezogene Bauregeln  in Theorie und Praxis  – Pro und Kontra
Freies Bauen, TU Wien  (Alexander Runser)
1993 – 1995Lehrbeauftragte TU Wien (Alexander Runser und Christa Prantl)
1989 – 1993Assistent an der TU Wien, Institut für Gebäudelehre – Prof. Schweighofer (Alexander Runser)
Betreuung von Entwurfsprogrammen am Institut für Gebäudelehre der Technischen Universität Wien
1991 – 1993Organisation der Ausstellungen der Entwerfen-Jahresprogramme des Instituts für Gebäudelehre in
der Planungswerkstatt der Stadt Wien.
1994Schiffsanlegestelle Donauinsel (Sommersemester)
1993Sakralbau Wien1 (Wintersemester)
Kulturbezirk St Pölten: Landesmuseum – Veranstaltungshalle – Landesbibliothek (Wintersemester, Sommersemester)
1992Büro- und Geschäftshaus Wien 3: Computergerechte Arbeitsplatzgestaltung (Wintersemester)
Zentrum Kagran: Erforschung innovativer Arbeits- und Lebensbereiche im Zeitalter der Computerkommunikation. (Wintersemester, Sommersemester)
1991Aquarienhaus in Schönbrunn (Sommersemester)
Architekturschule: Erweiterungsbau für die TU Wien – Entwurfsprogramm mit Vertiefungsseminar von Prof. Dimster, USA, USC, Computer und deren Auswirkung auf die Arbeitsplatzgestaltung  (Wintersemester)
Am Verkehrsknoten: Multifunktionales Zentrum – Park & Ride – Einkaufen – Kultur – Büros (Wintersemester, Sommersemester)
1990Grenzstation Berg – Bratislava (Sommersemester)
Kulturhaus Wien19 (Wintersemester)
Stadt im Fluß: Die Teile und das Ganze – Strukturveränderungen im städtischen Gefüge zwischen Donaukanal und Donau – Bebauungsstudien Handelskai, Mexikoplatz, Lassallestraße (Wintersemester, Sommersemester)
1989Betreuung des Studentenbeitrages der TU Wien zur EXPO 95´ im Rahmen der Enquette der Stadt Wien zur EXPO 95´
1989Volksschule in Rudolfsheim (Sommersemester)
TU – Pavillon für die Weltausstellung (Wintersemester)
EXPO 95´: Weltausstellung 1995 – Wien – Budapest (Wintersemester, Sommersemester)
1985 – 1987Adolf Loos Forschung am Institut für Gebäudelehre, TU Wien